Wir wollen die Vorgaben der 2000-Watt-Gesellschaft in die Tat umsetzen und auch Sharing-Konzepte entwickeln und auf ihre Praxistauglichkeit prüfen. Denn schonend mit den Ressourcen umzugehen heisst: möglichst wenig verbrauchen und möglichst viel gemeinsam nutzen. Auch deshalb soll das Areal in kurzen Distanzen alles bieten, was es für den Alltag braucht: Wohnungen, Läden, Restaurants, Freiraum und vielleicht sogar eine Schule. Mit ihren Angeboten und ihrer Infrastruktur soll die Neugasse zu einem lebendigen Stadtteil von Zürich beitragen.

So haben Sie in unserer Online-Umfrage abgestimmt:

 

Welcher Typ sind Sie?

0=Ich besitze lieber alles selber, denn ich teile nicht gerne.
10=Ich leihe mir Dinge aus, statt sie zu besitzen. Meine Sachen teile ich.

Was, denken Sie, bringt die Zukunft in Bezug auf das «Teilen»?

Wie schonen Sie die ökologischen Ressourcen?